Der Kellermeister

Michel Fauconnet, 3. Kellermeister in 60 Jahren.

„Ich hatte das Glück, als Praktikant in einem Champagnerhaus mit großen Ambitionen und enormem Entwicklungspotenzial einzusteigen. Ich fand die Tätigkeit faszinierend: Aus einem Rohstoff, der Traube, entsteht eine Flasche Champagner. Auch heute noch, 40 Jahre später, fasziniert mich diese Umwandlung immer noch!

Meine Erfahrungen habe ich vor Ort bei der Arbeit gesammelt. Ich habe sämtliche Arbeitsplätze in der Produktion durchlaufen: Kellerarbeiter, Meister, dann Kellermeister. Ich habe viel bei der anspruchsvollen Arbeit im Cuverie gelernt. Seit 2004 bin ich Kellermeister, aber auch Produktionsleiter. Ich bin Nachfolger von Alain Terrier, dessen Assistent ich seit 1983 war.

Der Beruf hat sich sehr verändert. Früher machte der Kellermeister den Wein. Heute ist er auch für die Beschaffung zuständig. Nun ist er von der Weinbereitung bis zur Abfüllung für die Weine verantwortlich.

Ich habe meine ganze Karriere in diesem Haus verbracht, wir teilen dieselbe Leidenschaft: den Champagner und seine Werte – Anspruch und Perfektion. Meine Aufgabe ist es, Genussweine herzustellen, die dem Geist des Hauses Laurent-Perrier entsprechen. “