Die Maison
Unsere Vision

PIONIER IN DER CHAMPAGNE

Laurent-Perrier ist ein unabhängiges Familienunternehmen, das seit jeher eine Vorreiter- und Innovationsrolle in der Champagne einnimmt. Durch sein Engagement für den nachhaltigen Weinbau in den Weinbergen der Champagne und durch jede seiner Cuvées hat sich das Haus vier starke Überzeugungen aufgebaut:
  • Die Assemblage, nicht der Jahrgang

    Die Assemblage ist das wahre Qualitätsgeheimnis der Champagne. So ist Laurent-Perrier das einzige Haus, dessen prestigeträchtigste und anspruchsvollste Cuvée, Grand Siècle, nicht mit einem Jahrgang, sondern mit einer Nummer versehen ist. Es ist die Assemblage von drei außergewöhnlichen Jahrgängen, um das perfekte Jahr zu kreieren.
  • Ein einzigartiger Stil

    Frische, Eleganz, Reinheit : Diese Eigenschaften sind in jeder Cuvée von Laurent-Perrier zu finden, welche stets von einer außergewöhnlichen aromatischen Komplexität, Fülle und Länge am Gaumen geprägt sind.
  • Der Chardonnay

    Der Chardonnay ist die Hauptrebsorte in allen Weinen des Hauses, mit Ausnahme von Cuvée Rosé und Alexandra Rosé. Die Rebsorte Chardonnay bringt die gewünschte Frische, Finesse und Eleganz in die Assemblagen ein und macht den Stil von Laurent-Perrier so unverwechselbar im Vergleich zu anderen Häusern.
  • Der Ausdruck von
    Pinot Noir

    Die Mazeration nach der Lese ermöglicht eine unvergleichliche Aromatik, welche den ganzen Reichtum der besten Pinot Noir Lagen enthüllt. Cuvée Rosé ist das perfektes Beispiel dafür.

Partner der Gastronomie

Die Geschichte von Laurent-Perrier und die der Gastronomie sind seit jeher eng miteinander verbunden. Seit den 1950er Jahren hat Laurent-Perrier eine Reihe von Weinen entwickelt, die sich durch Frische, Finesse und Eleganz auszeichnen und perfekt mit der französischen Gastronomie harmonieren, sowohl als Aperitif als auch während der Mahlzeit. Seitdem ist Laurent-Perrier stets in der Lage, die Hauptakteure der Gastronomie zu begleiten und ihre Kreationen zu sublimieren.
"Dieses Streben nach Exzellenz und Einzigartigkeit in unserer Art, Wein zu machen, dieser Wille, immer besser zu werden, um der beste Partner der Gastronomie zu sein, ist ein Anspruch und darüber hinaus eine Philosophie"
Bernard de Nonancourt

Verantwortungsvoll und engagiert

Seit den 1980er Jahren setzt sich die Champagne für den Umweltschutz ein. Heute hat sich die Champagne-Industrie das Ziel gesetzt, bis 2030 100 % zertifizierte Flächen zu haben, und arbeitet in drei Hauptbereichen:
  • Die Erhaltung und Aufwertung von Böden und Landschaften,
  • Die Bewirtschaftung von Abwässern, Abfällen und Nebenerzeugnissen
  • Die Reduzierung des Kohlenstoff-Fußabdrucks
Im Rahmen ihrer Umweltstrategie für den Weinberg und für 100 % ihrer Parzellen hat die Laurent-Perrier-Gruppe im Februar 2018 die Zertifizierungen “Nachhaltiger Weinbau in der Champagne” (SVC) und “Hoher Umweltwert” (HEV) erhalten. Die Gruppe kontrolliert ihre Abfallproduktion, sowohl im Zusammenhang mit der Weinproduktion als auch mit der Produktverpackung, indem sie das Recycling fördert. Laurent-Perrier ist auch bestrebt, den Wasser-, Strom- und Gasverbrauch an seinen Produktionsstandorten zu minimieren.