Assemblage und Weinbereitung

Rebsorten: 100 % Pinot Noir
Crus: Etwa zehn Crus, hauptsächlich aus dem südlichen und nördlichen Teil der Montagne de Reims – einschließlich der berühmten Côte de Bouzy – werden verwendet, insbesondere die Crus von Ambonnay, Bouzy, Louvois und Tours-sur-Marne. Die Trauben der ausgewählten Parzellen werden ausgelesen und entrappt, bevor sie in den Tank gefüllt werden. Nach der Lese ermöglicht die 48 bis 72 Stunden dauernde Maischegärung für das Extrahieren der einzigartigen Farbe und verleiht dem Champagner den ganzen aromatischen Reichtum des Pinot Noir.
Reifezeit: mindestens 5 Jahre.

 

Sensorische Merkmale

Eine elegante Farbe mit natürlichem Schimmer zwischen zartem Himbeerrosa und Lachsfarben. Klar an der Nase mit außergewöhnlicher Frische und einer breiten Palette roter Früchte: Himbeere, Johannisbeere, Erdbeere, Schwarzkirsche. Ein weicher, runder Wein mit klarem, säuerlichem Auftakt. Am Gaumen vermittelt er das Gefühl, in einen Korb mit frisch gepflückten roten Früchten einzutauchen.
Serviertemperatur: zwischen 8°C und 10°C.